Posts

Es werden Posts vom März, 2018 angezeigt.

Schulalltag USA (Texas Austausch 2018 #13)

Bild
Die Schulstunde geht exakt 53 Minuten. Wie viel Zeit von den eigentlich 53 Minuten aber tatsächlich Unterricht ist, wenn die Schüler bereits fünf Minuten vor dem Gong wartend an der Tür stehen, bleibt offen. Hinzu kommt, dass die Lehrer auch einfach sagen können: Ihr habt heute einen free-day. Dann findet gar kein Unterricht statt, und alle sind am Handy. Wobei das hier eigentlich nichts Besonderes ist: auch während dem Unterricht liegt das Handy meistens auf dem Tisch, die Schüler hören Musik und versuchen nebenher die Aufgaben zu lösen.
Manche Lehrer ziehen das Handyverbot im Unterricht aber auch gnadenlos durch. In den meisten Klassenzimmern hängen deshalb Handy-Aufbewahrungsfächer an der Wand. Wenn dann aber jede Menge Steckdosen neben diesen Handy Fächern sind, und man den Lehrer problemlos nach einem Ladekabel fragen kann, fragt man sich doch was das soll und kommt unweigerlich auf den Gedanken, Amis können nicht ohne Handys.
In den vergangenen zwei Wochen haben wi…

Der Weg meines Reisepasses (Texas Austausch 2018 #12)

Bild
Am 14. März ist mir etwas Schlimmes passiert. Auf dem Weg von New Orleans nach Galveston ist mir aufgefallen, dass mein Reisepass und andere wichtige Dokumente abhanden gekommen sind.
Alles fing damit an, dass ich in Galveston mein Referat halten durfte, ich aber meine Referatsdokumente nicht finden konnte. Diese Referatsdokumente waren in einem Ordner, indem sich auch mein Reisepass befand. In Panik haben meine Freunde und ich unsere ganzen Taschen ausgeräumt, doch wir konnten den Ordner nicht finden. Mir ist sofort eingefallen, dass ich den Ordner im Hotel in New Orleans liegen gelassen haben könnte. Die Lehrer meinten, dass sie im Hotel anrufen. Als sie dann im Hotel angerufen haben, kam raus, dass dort zwei Pässe gefunden worden sind. Die Freude von Herrn Bruckhoff war groß, aber leider war keiner der Pässe von mir. Aufgrund dessen haben die Lehrer die anderen Schüler aufgefordert, ihre Taschen gründlich zu durchsuchen. Doch leider konnte dort ebenfalls nichts gefund…

America in 3 words (Texas Austausch 2018 #11)

Die besten Antworten findet ihr zusammengefasst hier:

"... groß - anders - cool...
... riesig - warm - crazy...
... fettig (das Essen) - Burger - relaxed (die Leute)...
... Plastik - abgefahren - außergewöhnlich...
... groß - größer - am größten...
... freundlich - ungesund - laut...
... stressig - aufregend - lange Autofahrten...
... lecker - schön - Handys... "


Text: Leah Schlenk

Essen in den USA / Texas (Texas Austausch 2018 #10)

Bild
USA und Essen? Burger, Hotdogs, Donuts und Bacon - gerne auch zum Frühstück, sind die ersten Gedanken zum Thema Essen. In Texas soll es angeblich nur Tacos geben. Doch nach über zwei Wochen Austausch-Erfahrung können wir Gegenteiliges berichten. Wir haben gegessen und probiert was das Zeug hält, was man uns hoffentlich nicht allzu sehr ansieht. So haben wir uns einen guten Überblick über die typischen Speisen hier machen können. Natürlich gab es am Anfang für die meisten einen ordentlichen Burger, da dies ein typisch amerikanisches Klischee ist. Dieser war wie erhofft sehr lecker! Die erwarteten Tacos durften wir auch schon früh probieren. Aber nicht nur Burger und Tacos sind typische Gerichte für die USA und Texas. Auch das sogenannte „TexMex“ ist hier sehr beliebt. Das ist eine Mischung aus der texanischen und der mexikanischen Küche. Das Gerücht, das Amerikaner nur ungesund und kein Obst oder Gemüse essen, können wir nicht, oder nur sehr eingeschränkt, bestätigten. Vie…

Besuch eines Goldgräberdörfchen (Australien Austausch 2018 #3)

Bild
Die SchülerInnen in Australien haben ein Goldgräberdörfchen besucht...







Arbeiten bis zum Tod (Besuch im Konzentrationslager Struthof/Natztweiler)

Bild

Weltoffen - das EGD schickt Schüler rund um die Welt, zum Beispiel in die Toskana

Bild